Bílý vrch
icon TrekBuddy
www.trekbuddy.net
Outdoor companion.
  • internal / bluetooth / simulator GPS
  • offline raster maps
  • smart GPX / raw NMEA logs
  • waypoints and simple navigation
  • custom views
  • MIDP and Symbian phones
  • Blackberry
  • Android
Visit wiki to see all features, guides and howtos. Project tracker.

Partners:    (Polish/Polski)(Polski) Compass mapy      (Polish/Polski)(Polski) Galileos mapy      (Polish/Polski)(Polski) CartoMedia      (Czech/Èesky)(Èesky) Eaglesoft trasy      (Polish/Polski)(Polski) ExpressMap     

 FAQFAQ   SearchSearch   RegisterRegister 
 ProfileProfile   Log in to check your private messagesLog in to check your private messages   Log inLog in 
Programmiersprache dieser HCL-Dateien

 
Post new topic   Reply to topic    TrekBuddy Forum Index -> Deutsch
View previous topic :: View next topic  
Author Message
moinmoinhb



Joined: 24 Mar 2011
Posts: 32

PostPosted: Thu Oct 27, 2011 5:04 am    Post subject: Programmiersprache dieser HCL-Dateien Reply with quote

Hi,

versteht hier jemand die Programmiersprache der HCL-Dateien?

Für mich sind das alles bömische Dörfer. Ich habe gestern versucht die Uhrzeiten des Sonnenunter-, bzw. -aufgangs in ein Theme einzubauen. Es ist mir zwar gelungen. Leider sind mit meinem downgeloadeten Theme die Zeiten falsch. Eine Korrektur viel mangels Verständnis aus.

Deswegen suche ich jemanden der mir ein paar grundsätzliche Sachen erklärt, eine Lektüre oder eine verlinkte Web-Seite. Wenn es geht auf Deutsch.

Ich hab mir schon die Finger wund gegoogelt und nichts gefunden wodurch es bei mir zum Aha-Effekt kommen könnte. Diese Programmiersprache scheint recht vielseitig zu sein. Jedenfalls verstehe ich das in den Themes für Trekbuddy noch lange nicht.

LG,
Karen
Back to top
View user's profile Send private message
thomast



Joined: 16 Jan 2009
Posts: 101

PostPosted: Fri Oct 28, 2011 5:21 pm    Post subject: Reply with quote

Ausgeschrieben heisst die Programiersprache hecl.
http://hecl.org/

Da gibt es auch Beispiele und Doku, leider alles auf Englisch.

HECL ist stark an TCL angelehnt und ziemlich gewöhnungsbedürftig.
Variablen einen Wert zuweisen a = 2 in hecl:
set a 2
immer ein set voran.

Variable auslesen a = b in hecl:
set a $b
Um Variablen auszulesen muss ein $ voran. Vergisst man anfangs immer...

Operationen a = 1 + 2 in hecl
set a [+ 1 2]
erst wird der befehl in eckigen Klammern bearbeitet.
und in hecl erst operator dann die Operanten...

Gruss,
Thomas
Back to top
View user's profile Send private message
moinmoinhb



Joined: 24 Mar 2011
Posts: 32

PostPosted: Sat Oct 29, 2011 1:28 pm    Post subject: Reply with quote

Hallo Thomas,

das ist ja schon mal ein Anfang. Die Seite werde ich übern Winter mal studieren.

In dem einen HCL was ich mir runter geladen habe wird oft mit eckigen Klammern in Verbindung mit Plus, Minus, Geiteilt, usw. gearbeitet: [/; [+; [* und [- was das bedeutet ist mir ein Rätsel.

Operationen a = 1 + 2 * 2 in hecl
set a [+ [1] [* 2 2]]
oder wie würde das dann aussehen?

Wollt mir in meiner CMS die Sonnenauf- und -untergangszeiten mit einbauen. Sonnenaufgang kommt in etwa hin aber der Untergang ganz und gar nicht.
HCL aus: http://www.trekbuddy.net/forum/viewtopic.php?t=6027
Später wollte ich noch den QTH-Locator dazu programmieren.
Als Ahnungslose hab ich mich etwas übernommen.

LG,
Karen
Back to top
View user's profile Send private message
thomast



Joined: 16 Jan 2009
Posts: 101

PostPosted: Mon Oct 31, 2011 8:05 am    Post subject: Reply with quote

HAllo Karen,
Quote:
In dem einen HCL was ich mir runter geladen habe wird oft mit eckigen Klammern in Verbindung mit Plus, Minus, Geiteilt, usw. gearbeitet: [/; [+; [* und [- was das bedeutet ist mir ein Rätsel.

Das Ergebnis des Befehls in den eckigen Klammern ist der der Operant für das was aussen steht, sozusagen.

Quote:
Operationen a = 1 + 2 * 2 in hecl
set a [+ [1] [* 2 2]]
oder wie würde das dann aussehen?

Sieht richtig aus, die 1 braucht aber keine Klammer, weil kein Befehl drin ist.
Code:
set a [+ 1 [* 2 2]]


Quote:
Wollt mir in meiner CMS die Sonnenauf- und -untergangszeiten mit einbauen. Sonnenaufgang kommt in etwa hin aber der Untergang ganz und gar nicht.
HCL aus: http://www.trekbuddy.net/forum/viewtopic.php?t=6027
Später wollte ich noch den QTH-Locator dazu programmieren.
Als Ahnungslose hab ich mich etwas übernommen.


Die Ahnung kommt beim Programmieren. Mein groesstes Problem war immer , dass ich immer die $ Zeichen vergessen habe.

Gruesse,
Thomas
Back to top
View user's profile Send private message
moinmoinhb



Joined: 24 Mar 2011
Posts: 32

PostPosted: Mon Oct 31, 2011 11:40 am    Post subject: Reply with quote

Hallo Thomas,

beruhigend zu lesen, dass ich schon ein bischen verstanden habe. Wink

Gestern habe ich versucht meine 'geklaute' HCL abzuspecken. Alles rausschmeissen was ich denke nicht zu brauchen. Wird ja wohl klappen dachte ich. Pustekuchen! Ich habe etwas zu viel gelöscht.

Die Antwort von meinem Handy war irgendwas mit
Null pointer exception

Google bachte mich auf diese Seite:
http://www.wer-weiss-was.de/theme9/article258250.html
Quote:
Eine Variable die kein Primitive ist immer eine Referenz bzw. ein Zeiger (Pointer) auf ein Objekt.
Und eine Referenz wird standardmäßig mit null initialisiert. Wenn du jetzt über die Referenz auf das Objekt zugreifen willst, bevor du ein Objekt zugewiesen bzw. mit new angelegt hast, dann kriegst eine NullPointerException, weil nichts da ist worauf du zugreifen könntest.

Quote:
zeige auf variablen, objekte, was auch immer, die noch nicht mit new angemeldet sind zeigen erst mal nach NULL. Versuchst Du jetzt darauf zuzugreifen, gibts die NullPointer-Exeption (deshalb Null-Zeiger-Ausnahmebedingung)


Schön wenn man die dortigen Tips nicht umsetzen kann. Hattest Du auch mal die Fehlermeldung und zufällig noch einen Tip für mich Question Question Question

Meinen ersten Gehversuch entsorgte ich leider. Ich werde es nochmal versuchen wenn ich nicht grad noch die halbe Helloweenparty vom Vortag im Körper habe. Rolling Eyes ...und dann den Quellcode hier einstellen.

LG,
Karen

P. S. evtl. noch ein lesenswerter Thread mit einer netten HCL (nur, damit ich ihn wiederfinde)
http://www.trekbuddy.net/forum/viewtopic.php?p=35806
Back to top
View user's profile Send private message
Display posts from previous:   
Post new topic   Reply to topic    TrekBuddy Forum Index -> Deutsch All times are GMT
Page 1 of 1

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum
You cannot attach files in this forum
You cannot download files in this forum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group