Bílý vrch
icon TrekBuddy
www.trekbuddy.net
Outdoor companion.
  • internal / bluetooth / simulator GPS
  • offline raster maps
  • smart GPX / raw NMEA logs
  • waypoints and simple navigation
  • custom views
  • MIDP and Symbian phones
  • Blackberry
  • Android
Visit wiki to see all features, guides and howtos. Project tracker.

Partners:    (Polish/Polski)(Polski) Compass mapy      (Polish/Polski)(Polski) Galileos mapy      (Polish/Polski)(Polski) CartoMedia      (Czech/Èesky)(Èesky) Eaglesoft trasy      (Polish/Polski)(Polski) ExpressMap     

 FAQFAQ   SearchSearch   RegisterRegister 
 ProfileProfile   Log in to check your private messagesLog in to check your private messages   Log inLog in 
Grundsätzliche Frage
Goto page 1, 2  Next
 
Post new topic   Reply to topic    TrekBuddy Forum Index -> Deutsch
View previous topic :: View next topic  
Author Message
brechtele



Joined: 03 Jul 2008
Posts: 19

PostPosted: Thu Jul 03, 2008 11:52 am    Post subject: Grundsätzliche Frage Reply with quote

ich möchte eine MTB-Tour unternehmen mit handy und GPS-Maus.

Dazu scheint das Trek Buddy Programm das richtige zu sein. Kann ich jetzt die gpx-files direkt als Karten in mein Handy laden? Muß ich die gpx-daten noch auf eine karte draufladen und dann als tar-file speichern? Wenn ja, mit welchem Programm?

Grüße

brechtele
Back to top
View user's profile Send private message
matzup



Joined: 27 Jun 2008
Posts: 34

PostPosted: Thu Jul 03, 2008 12:11 pm    Post subject: Reply with quote

Karte in einem .tar archiv, und WayPoints in einem gpx file müssen extra erstellt und importiert werden.
Um dies zu tun gibt es viele Programme und Tools - Ein paar Beispiele der besten meiner meinung nach:
# Googleak - Programm zum erstellen von Karten in Atlanten.
Downoad und Erklährung: http://www.trekbuddy.net/forum/viewtopic.php?t=833
# gm2tb - Karten und/oder GPX-Datei erstellen.
Link: http://gm2tb.awokenmind.de/
# GMapToGPX - Erstellte Route von GoogleMaps als GPX-Datei abspeichern.
Link: http://www.elsewhere.org/journal/gmaptogpx/
Erklährung: Post6 http://www.trekbuddy.net/forum/viewtopic.php?p=13731

Dann musst du auf deinem Handy eine Ordnerstruktur erstellen.
D.h. folgende Ordner müssen auf deinem Handy erstellt werden:

"trekbuddy" und folgende unterordner:
├ "resources"
├ "sounds"
├ "tracks-gpx"
├ "tracks-nmea"
├ "ui-profiles"
├ "wpts"
└ und mind. einen Ordner für Kartenmaterial z.B. „atlas“ und/oder „maps“.

Der Hauptordner muss in TrekBuddy im "Optionsmenü" -> "Basic" -> unter „Data Dir“ angegeben werden. (z.b. „file:///C:/trekbuddy/“)

Kartenmaterial wird in den Ordner für dein Kartenmaterial eingefügt.
Im Trekbuddy kannst du die Karten/Atlanten dann öffnen.

GPX-/Loc-/Wpt-Datein kommen in den Ordner "wpts".
Wenn Trekbuddy auf deinem Handy geöffnet ist die Taste "1" drücken. Dann auf "Waypoints"/"Wegpunkte" und dann dein GPX-Datei auswählen.

Noch fragen?
Gruß matzup


Last edited by matzup on Tue Jul 08, 2008 8:03 am; edited 1 time in total
Back to top
View user's profile Send private message
brechtele



Joined: 03 Jul 2008
Posts: 19

PostPosted: Thu Jul 03, 2008 12:35 pm    Post subject: Reply with quote

vielen Dank!.

Werde ich heute abend ausprobieren.

Grüße

brechtele
Back to top
View user's profile Send private message
brechtele



Joined: 03 Jul 2008
Posts: 19

PostPosted: Fri Jul 04, 2008 6:15 am    Post subject: Reply with quote

Probleme über Probleme:

nachdem ich mein SE K800i mit dem programm beladen habe und ewig am File-Baum herumgedoktert habe, gelang es mir, das Programm zu starten, eine Karte zu laden und auch endlich einen Mountainbiikestrecken-gpx-file für das gebiet der Karte im Programm zu finden. Ich habe diesen gpx file dann ausgewählt, das Programm ging auf loading und dann: freeze.

Warum geht das nicht?

Grüße

brechtele
Back to top
View user's profile Send private message
Loonix



Joined: 23 May 2008
Posts: 106
Location: Hamburg, Germany

PostPosted: Fri Jul 04, 2008 9:15 am    Post subject: Reply with quote

Hast du denn auch eine Karte von dem gebiet in dem du fahren willst auf dem gerät?
oder eventuell nur nicht im richtigen Zoom level.
das zoomlevel änderst tu über die '7' taste.

wenn das nicht hilft...
Wieviele Punkte hat denn deine Strecke?
Wenn ich einen GPX file mit c.a. 100 POI's öffne, dann dauert das c.a 20 Sekunden auf meinem k770i
Bei einer Route dürfte es länger dauern, da er ja die einzelnen punkte noch verbinden muss (keine Ahnung ob das stimmt)

Gruß
Loonix
Back to top
View user's profile Send private message
brechtele



Joined: 03 Jul 2008
Posts: 19

PostPosted: Mon Jul 07, 2008 9:12 am    Post subject: Reply with quote

problem war tatsächlich, dass der gpx-file, den ich benutzte, über 3.000 Datenpunkte hatte. Da hat mein Handy halt schlappggemacht.

Grüße

brechtele
Back to top
View user's profile Send private message
guest



Joined: 08 Oct 2006
Posts: 5015

PostPosted: Mon Jul 07, 2008 10:12 am    Post subject: Reply with quote

Guten Tag,

ich habe auch eine grundsätzliche Frage:

ich möchte einen Track, den ich mit Hilfe von gpsies.com erstellt und im *gpx format auf meinem PC gespeichert habe, in Trekbuddy importieren und ablaufen. (Trekbuddy ist installiert und File-Baum erstellt)

Vielleicht ist die Frage total überholt und manche nervt sie, aber ich habe ehrlich gesagt null peilung Very Happy

Danke schonmal im Vorraus
Back to top
View user's profile Send private message Visit poster's website
Loonix



Joined: 23 May 2008
Posts: 106
Location: Hamburg, Germany

PostPosted: Mon Jul 07, 2008 10:22 am    Post subject: Reply with quote

Das sollte kein Problem sein.
Du musst deine Route im WPTS verzeichniss ablegen.
Dann drückst du in TreckBuddy die '1' um ins Waypoint menü zu kommen.
Nun wählst du unter 'Wegpunkte' (deutsche lokalisierung ist vorhanden ^^) oder 'Waypoints' deine Strecke aus.
Nun wähle 'Entlang routen' oder 'Route along'.
Deine strecke müsste nachdem dein Handy etwas beschäftigt ist auf deiner Karte erscheinen Smile
Back to top
View user's profile Send private message
Tobsen



Joined: 07 Jul 2008
Posts: 3

PostPosted: Mon Jul 07, 2008 10:53 am    Post subject: Reply with quote

Vielen Dank für die schnelle Antwort!

Wenn ich so vorgehe, wie beschrieben, kommt folgende Fehlermeldung:
"No landmark stores"

ich bräuchte nochmal hilfe Rolling Eyes

Vielleicht sollte ich dazu sagen, dass ich ein SE 800 verwende und noch keinen GPS-Logger besitze...
Back to top
View user's profile Send private message
Tobsen



Joined: 07 Jul 2008
Posts: 3

PostPosted: Mon Jul 07, 2008 11:01 am    Post subject: Reply with quote

scheint doch zu klappen, super, danke, geil, yes, juhu, urlaub gerettet Wink
Back to top
View user's profile Send private message
Loonix



Joined: 23 May 2008
Posts: 106
Location: Hamburg, Germany

PostPosted: Mon Jul 07, 2008 11:11 am    Post subject: Reply with quote

Super Smile
dann ein paar schöne Touren!

Woran lag es denn?
ich hätte eben getippt das da was 'falsch' exportiert worden ist und das dein GPX file leer ist 'Smile
Back to top
View user's profile Send private message
Tobsen



Joined: 07 Jul 2008
Posts: 3

PostPosted: Mon Jul 07, 2008 12:09 pm    Post subject: Reply with quote

lag daran, dass ich den Data Dir Pfad doch nicht ganz richtig angeben hatte. Jetzt muss ich mich noch ein bisschen mit googleak auseinanersetzen und mir die Atlanten erstellen.
Back to top
View user's profile Send private message
michael1569



Joined: 17 Jul 2008
Posts: 4

PostPosted: Fri Aug 08, 2008 9:19 am    Post subject: Waypoints kompremieren? Reply with quote

Hallo,
ich hatte auch Probleme mit zu vielen Punkten im gpx file. Gibt es eine Möglichkeit, die Anzahl Punkte sinnvoll zu reduzieren? Ich meine, mein alter Garmin hat das beim Abspeichern gemacht.
Grüße Michael
Back to top
View user's profile Send private message
start78



Joined: 17 Oct 2007
Posts: 186

PostPosted: Fri Aug 08, 2008 9:25 am    Post subject: Reply with quote

Geht es um eine .gpx-Datei, die Du am PC erstellt und in TB öffnen willst oder umgekehrt?
_________________
Nokia 5800XM (FW 21.0.025 T-Mobile Ger) / TB 0.9.89 / Atlas by TBAC
Back to top
View user's profile Send private message
ravebenni



Joined: 27 Jul 2008
Posts: 19
Location: Niedersachsen

PostPosted: Fri Aug 08, 2008 11:16 am    Post subject: Reply with quote

Quote:
Gibt es eine Möglichkeit, die Anzahl Punkte sinnvoll zu reduzieren?

Ja, die Datei bei gpsies.com einmal durch den konverter schicken. Also gpx nach gpx einstellen. Dann unter Erweitert die Reduzierung nach belieben anschalten.
**EDIT*** Nachteil: Datum, Uhrzeit und andere Informationen in der Datei werden verändert.
Back to top
View user's profile Send private message
Display posts from previous:   
Post new topic   Reply to topic    TrekBuddy Forum Index -> Deutsch All times are GMT
Goto page 1, 2  Next
Page 1 of 2

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum
You cannot attach files in this forum
You cannot download files in this forum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group