Bílý vrch
icon TrekBuddy
www.trekbuddy.net
Outdoor companion.
  • internal / bluetooth / simulator GPS
  • offline raster maps
  • smart GPX / raw NMEA logs
  • waypoints and simple navigation
  • custom views
  • MIDP and Symbian phones
  • Blackberry
  • Android
Visit wiki to see all features, guides and howtos. Project tracker.
Trekbuddy is on Github now

Partners:    (Polish/Polski)(Polski) Compass mapy      (Polish/Polski)(Polski) Galileos mapy      (Polish/Polski)(Polski) CartoMedia      (Czech/Èesky)(Èesky) Eaglesoft trasy      (Polish/Polski)(Polski) ExpressMap     

 FAQFAQ   SearchSearch   RegisterRegister 
 ProfileProfile   Log in to check your private messagesLog in to check your private messages   Log inLog in 
Hilfe bei Googleak

 
Post new topic   Reply to topic    TrekBuddy Forum Index -> Deutsch
View previous topic :: View next topic  
Author Message
asdf123



Joined: 14 Jun 2008
Posts: 2

PostPosted: Sun Jun 15, 2008 6:28 pm    Post subject: Hilfe bei Googleak Reply with quote

Hi Leute,
ich krieg es einfach nicht hin, mit Googleak zoombare Karten von meiner Stadt zu machen. Ich habs jetzt schon drei Stunden lang versucht, aber ich erstelle immer nur andere Maps, wenn ich die mit Taste 9 wechsele, tut sich überhaupt nichts.

Kann mir irgend nochmal genau sagen, was ich tun muss?

Danke vielmals für eure Antworten!
Back to top
View user's profile Send private message
start78



Joined: 17 Oct 2007
Posts: 186

PostPosted: Mon Jun 16, 2008 8:33 pm    Post subject: Reply with quote

Ich würde so vorgehen:
Als erstes natürlich die Ordner "tb" und "tbtar" löschen, um einen "frischen" Atlas zu erstellen.
Danach in GoogleAK zuerst die gröbsten Kästchen (z.B. Zoomstufe 11) erstellen, die Deiner Meinung nach Sinn machen und damit den Bereich eingrenzen, den Du später für alle einzelnen Zoomstufen abdecken willst.
Dann die einzelnen Zoomstufen durchgehen (und speichern) und wenn möglich dabei immer das gleiche Raster abdecken wie in der niedrigsten Zoomstufe vom Anfang. Damit verhinderst Du, daß Du einmal ausserhalb des anzeigbaren Bereiches landest, wenn Du von einer Zoomstufe in eine andere wechselst.

In TB wechselst Du mit Taste 7 zwischen den Zoomstufen. Mit Taste 9 könntest Du zwischen verschiedenen Kartenarten wählen, wenn Du das ganze Prozedere z.B. für Straßenkarten und Terainkarten durchackerst.

Innerhalb einer Atlasdatei ist es soweit ich es verstanden habe nicht angedacht verschiedene Karten (sprich: Bereiche auf einer Landkarte) abzudecken. Für jede Gegend brauchst Du also einen Atlas mit verschiedenen Zoomstufen und evtl. verschiedenen Kartenarten.

Mein Tipp: Experimentiere ein wenig, welche Zoomstufen Du wirklich benötigst, um Speicherplatz zu sparen (Ich hab von 11 bis 16, wobei ich 12 und 13 recht selten benötige). Für die Einzelbilder nehme ich png 4bpp mit 256x384. Das ist die 1,5fache Größe der Bilder wie sie von GoogleMaps kommen (GoogleMaps teilt in 256x256 auf). Und es ist etwas mehr als mein Handy auf einmal anzeigen kann. So muss TB nie mehr als 4 Bilder auf einmal anzeigen. Je kleiner die bpp desto schneller reagiert TB.

_________________
Nokia 5800XM (FW 21.0.025 T-Mobile Ger) / TB 0.9.89 / Atlas by TBAC
Back to top
View user's profile Send private message
Display posts from previous:   
Post new topic   Reply to topic    TrekBuddy Forum Index -> Deutsch All times are GMT
Page 1 of 1

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum
You cannot attach files in this forum
You cannot download files in this forum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group